Vorträge und Kurse 

Vorträge (Auswahl)

  • Knoblauch, Ei und Auge. Modell eines sprachübergreifenden Rechtschreibunterrichts in der Sekundarstufe I. Referat am 18. Symposion Deutschdidaktik an der Universität Bremen. 7. September 2010     https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/46878/      
  • Linguistik als Schulfach? 14-Jährige erforschen Sprachen. Referat am 19. Symposion Deutschdidaktik an der Universität Augsburg. 17. September 2012
  • Wie viel Sprachbewusstsein braucht der Mensch? Die Rolle der Linguistik im gymnasialen Unterricht. Gastreferat am Deutschen Seminar der Universität Zürich. 5. Mai 2015             
  • Sprachliche Phänomene untersuchen. Wie auf den Sekundarstufen das Sprachbewusstsein erweitert und vertieft werden kann. Gastreferate an der Pädagogischen Hochschule Luzern. 27. März 2017 / 23. April 2018 / 8. April 2019
  • Sprache entdecken. Wie durch explorativen Grammatikunterricht das Sprachbewusstsein erweitert und vertieft werden kann. Gastreferat am Institut für Germanistik der Universität Wien. 20. Mai 2019    https://www.univie.ac.at/germanistik/sprache-entdecken-gastvortrag-von-dr-knut-stirnemann-universitaet-zuerich/

 

Weiterbildungskurse (Auswahl)

  • Die Neuregelung der deutschen Rechtschreibung (mehrere Kurse 1998-2000)
  • Sprachgeschichte/Sprachwandel als aktuelles Thema im Unterricht (2001, mit Peter Bichsel)
  • Beurteilen und Fördern im Deutschunterricht (2002, mit Ueli Jaussi)
  • Theaterspielen als Zugang zur Sprachreflexion (2003, mit Livio Andreina)
  • Selbst schreiben und Schreiben reflektieren (2006, mit Emil Zopfi, Ludwig Hasler, Martin Fix)
  • Einführung in die Betreuung von Unterrichtspraktika für angehende Praktikumslehrpersonen (mehrere Kurse 2006-2015 mit Urs Ruf, Fritz Staub u.a.)
  • Kreativer Umgang mit literarischen Texten (2006, 2007 und 2008, mit Kaspar Spinner) 
  • Sprache und Norm (2006, mit Thomas Lindauer)
  • Rechtschreiben – richtig korrigieren (mehrere Kurse 2006 und 2007)
  • Die neue deutsche Rechtschreibung: Informationen, Impulse, Training (mehrere Kurse 2008 und 2009)
  • Weniger Regeln – mehr Systematik: Einführung in die Neuregelung der deutschen Rechtschreibung (2010)
  • Fit für die Berufspraxis: Unterrichtsbesprechungen im Fach Deutsch (2009)
  • Unterricht beobachten und beurteilen (2010)
  • Wer nicht regelmässig schreibt, rostet ein: Kreatives Schreiben im Unterricht (mehrere Kurse 2011, 2016)
  • Kreatives Schreiben im Deutschunterricht (mehrere Kurse 2016)
  • Literaturunterricht kreativ mit modernen Gedichten und Kurzprosatexten (2015 und 2017, mit Kaspar Spinner) 
  • Grammatik entdecken. Aktivierende Zugänge zu sprachlichen Themen (mehrere Kurse 2017)
  • Handlungsorientiert Deutsch unterrichten: Sprachreflexion heute (2017, 2018 und 2019, mit Susanne Balmer)

      Foto: Eugen Nägele